Die Mutter muss nur 9 Monate lang schwanger sein (und kann das Kind danach sogar weggeben), das Kind würde wahrscheinlich ca. Laut dem Statistischen Bundesamt wurden im vergangenen Jahr insgesamt 98 721 Abtreibungen vorgenommen, 3 785 davon aufgrund einer „medizinischen Indikation“. Meine Frage ist es ob eine Wehrpflicht ethisch vertretbar ist. Abtreibung ist in meinen Augen immer Mord. Juristische Aspekte des Schwangerschaftsabbruchs 2.1. Du musst Steuern zahlen - Es ist keine freiwillige Abgabe. Dieser reicht nach den - von den Antragstellern unbeanstandeten und verfassungsrechtlich unbedenklichen - Bestimmungen des Strafgesetzbuches vom Abschluß der Einnistung des befruchteten Eis in der Gebärmutter (Nidation; vgl. "Ethisch nicht vertretbar" ?? Mir ist im übrigen noch nie eine aus meiner Sicht brauchbare Definition von "nicht selbstständig lebensfähig" begegnet. (* Und genau, dass dieses nur von einem einzigen Menschen erbracht werden kann, nämlich der Schwangeren, führt dazu, dass man Abtreibung eben gesondert behandeln muss und beim Schutz des Lebens ungeborener in gewissem Maße Abstriche machen muss), Das Wort ist eigentlich völlig korrekt gewählt. Differenzierte Auseinandersetzung mit ethischen Ist die todesstrafe heute ethisch noch vertretbar? Es gäbe Abbrüche ohne ärztliche Unterstützung, welche zum Tod der Frau führen könnte. Eine Abgabe zu der du sowieso verpflichtet bist. Ich bin auch nur in der Lage in einer bestimmten Umgebung zu überleben, nämlich in der mikroskopisch kleinen 10 km dicken Kugelschale names Biosphäre; bringt man mich da raus, sterbe ich auch meist, außer es werden hochtechnisierte Hilfsmittel eingesetzt. Rechtlich gesehen ist ein Fötus kein vollständig entwickelter Mensch. Somit ist dieser Faktor auch nicht rechtswidrig und ist zeitlich nicht begrenzt (Spätabbruch möglich). akrtive sterbehilfe- moralisch oder ethisch vertretbar? Aber du darfst mich gerne (mit Angabe des §) korrigieren, wenn doch drin stehen sollte, ab so und so nach Zeugung ist das ein Mensch... Außerdem, ja es ist geklärt, soweit stimme ich dir zu, offenbar sahen die Bundesverfassungsrichter, Anwälte, Politiker ect. Meinung von verschiedenen Religionen Gesetzesregelung in Deutschland Evangelisch Katholisch Gesetzesregelung in anderen Ländern Unantasztbarkeit und Unverletzlichkeit des Lebens "Abtreibung und Tötung des Kindes sind verabscheuungswürdige Verbrechen." Differenzierte Auseinandersetzung mit ethischen, religioesen und politischen … Findet ihr dass Blattgold essen ethisch vertretbar ist? Ist es vertretbar einen Menschen zu klonen? gegen die Influenza. gutefrage ist so vielseitig wie keine andere. Das Wichtigste ist, aber wann die Frau selbst von Leben spricht. Man sollte schon Verantwortung für sein Handeln übernehmen. Und wer immer auch die Mutter ist, sie muss für sich und Ihr Leben entscheiden was richtig ist, und kein Moralist der dann nichts mehr damit zu tun hat. Spielt es eine Rolle, ab wann ein Embryo eine Seele besitzt? – die Indikationen Durch die legale Option wird die Moral der Abtreibung verringert. Ist Abtreibung in Deutschland strafbar/verboten? Ist Klonen ethisch vertretbar? Fazit gesucht. Schwangerschaftswoche 3.2. Tim ist heute 20 Jahre alt. These cookies will be stored in your browser only with your consent. Ich wünsche es niemanden, jemals in so eine Situation zukommen. Mit Steuergeldern werden auch Abtreibungen finanziert, weigerst du dich ab jetzt Steuern zu zahlen:-) Irgendwie verlogen meinst du nicht.. Du gibst also letztlich einen Scheiß auf Mütter und deren geborenen Kinder. 80-90 Jahre alt werden würde. Download Inwiefern ist Abtreibung in der heutigen Zeit in der BRD ethisch vertretbar? Bei einer Abtreibung jedoch von „Rechten“ oder „Freiheit“ der Mutter zu reden, halte ich für unzutreffend. Sehe es auch nicht sonderlich emotional; ein bißchen emotional sieht man den Tod von 100000 Menschen jährlich ohne öffentlich wahrnehmbares staatliches Bemühen hinsichtlich derem Schutz natürlich immer; aber z.b. Hallo, Ich halte meine GFS dieses Jahr über das Thema Klonen und mir fehlt zu der Frage: Ist Klonen ethisch vertretbar noch eine kurze aussagekräftige Antwort oder ein Fazit dazu. Und nur weil ich vermute, dass das gezielte Töten von unschuldigen und wehrlosen Menschen IMMER falsch ist, muss es ja nicht so sein; vielleicht kenne ich einfach die Ausnahmesituation, in der es nicht falsch ist, einfach nicht. 1 Einleitung 2 Definitionen 2.1 Schwangerschaft 2.2 Schwangerschaftsabbruch 2.3 Moral und Ethik 3 Der Schwangerschaftsabbruch 3.1 Die Würde des Menschen 3.2 Historische Entwicklung des §218 und derzeitiger Stand 3.3 Verfahren zum Schwangerschaftsabbruch 3.4 Folgen des Schwangerschaftsabbruches 3.5 Schwangerschaftsabbruch aus der Sicht von Moral 4 Der Schwangerschaftsabbruch in … 1. Diese ist erst ab der Einnistung des befruchteten Eis in der Gebärmutter möglich. Verschiedene ethische und religiöse Positionen - Theologie - Hausarbeit 2019 - ebook 12,99 € - GRIN ?sen und politischen Aspekten by Constantin Matz (2015-12-14) on Amazon.com. Die verschiedenen Methoden des Schwangerschaftsabbruchs 3.1. Ist die Abtreibung ethisch vertretbar oder nicht? "weigerst du dich ab jetzt Steuern zu zahlen:-) Irgendwie verlogen meinst du nicht..". Eine wäre, dass man Lebt, wenn man denkt. Keiner soll in Stich gelassen werden. Und das Leben des Kindes sollte durch Rechte geschützt sein (was es zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht im ausreichenden Umfang ist), selbst wenn es die momentane Freiheit der Mutter einschränkt. Natürlich hat der Fötus Recht auf Leben, aber wie libelle99 schon sagte, wenn beide im Nachhinein kein erfülltes Leben haben, dann ist es besser so. Ob Vergewaltigung, religiöse Gründe, oder Krankheitssymptome, ich finde man sollte es akzeptieren, wenn sie sich dafür entscheidet. Ich bin ganz Deiner Meinung in Bezug auf dieses Thema. Ich finde, dass das Thema Abtreibung ein sehr schwieriges und Komplexes Thema ist, welches du aber gut dargestellt hast. Soweit meine Meinung. Es gibt viele unterschiedliche Argumente und Sichtweisen, ob das Leben mit der Befruchtung beginnt oder ab einer bestimmten Schwangerschaftsphase. Vorab möchte ich erwähnen, dass ich religiös bin und an einen Gott glaube weshalb ich deshalb grundsätzlich gegen die Abtreibung bin. This website uses cookies to improve your experience. Also ich muss zugeben, seit ich das Grundgesetz gelesen habe, ist schon einiges an Zeit vergangen, aber ich kann mich nicht dran erinnern, dass da drin stand, dass dieser Zellhaufen schon mit Zeugung als Mensch zählt - sonst würde das Erbrecht nämlich auch anders sein und nicht erst nach 4 Monaten nach der Zeugung einsetzen und da ich immer noch als Grundlage meiner Argumentation in diesem Fall das "Menschsein" nehme, komme ich immer noch zum selben Schluss, auch mit hin zu nahme des GG. 1. weiss ich nicht was ethisch bedeuten soll und 2. was würdet ihr dazu sagen ? Abortion is a sensitive subject, and rightly so. Im Falle einer ungewollten Schwangerschaft durch eine Vergewaltigung habe ich keine klare Meinung denn wenn man dieses Kind dann zur Welt bringt wird die Mutter immer daran erinnert was passiert ist. auch ich stehe Abtreibungen kritisch gegenüber, jedoch finde ich, dass es Fälle gibt, in denen ein Schwangerschaftsabbruch in Betracht gezogen werden darf. 1 Abs. Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies. Soetwas macht vielen Menschen nach einer Abtreibung zu schaffen… Ich habe massiven Respekt vor Frauen, die eine solche Entscheidung treffen, egal wie sie sich entscheiden. Denn wenn ich mir darüber Gedanken mache was ich tun würde wenn ich jetzt mit meinen17 Jahren, obwohl es auch deutlich jüngere Mütter gibt, die Nachricht zu bekommen ich bin Schwanger weiß ich selbst nicht ob ich mein Kind behalten würde, aus dem Grund weil ich nun einmal nicht weiß ob ich mich so um das Kind kümmern könnte, trotz unterstützung, wie ich es mir für mein kind wünschen würde. Um Frauen Selbstbestimmung zu ermöglichen. 1 GG erfasst werden - womit der Staat sie bzw. Alle schreinen nach dem Schutz des ungeborenen lebens,aber was ist mit dem Schutz geborenen Lebens? Abtreibung ist Tötung Hallo, ich habe am Montag meine mündliche Prüfung in Ethik. In der Bibel steht nämlich, dass niemand das Recht hat dem Leben ein Ende zu setzen außer Gott allein. Einleitung 2. Im Link der angesprochene Artikel aus kath.net; darin steht aber auch, daß bei einem Labortest des m-RNA-Impfstoffs von Pfizer/BioNTech eine alte fötale Zelllinie, die aus einer Abtreibung … Das Thema ist bestimmt kein Leichtes, auch weil es stark stigmatisiert ist.. Zudem inkludiert es eine wichtige Frage:“ Was ist Leben und wann beginnt es?“ Denn wenn die Frau vergewaltigt wurde, wird sie ständig daran erinnert, was passiert ist; wie bananapancake0 auch meint. Und jeder kennt auch die zehn Geboten in denen steht: ,,Du sollst nicht töten!“ Ja so hart es auch klingt, in meinen Augen ist Abtreibung Mord und somit eine Sünde. Bei einer Abtreibung sind nicht nur Indikationen ein Thema, sondern die moralische, ideologische und religiöse Einstellungen spielen die Hauptrolle. Mord), wenn sie alleine (ohne erfahrene Leute) entbindet und vielleicht kein Wissen hat, was man tun kann, damit ein Kind damit beginnt, und es nicht böswillig Handeln ist, sondern fahrlässig - Fahrlässigkeit würde ich so einer Frau sicherlich vorwerfen, da 9-10 Monate, von denen man ja in der Regel wenigstens ein paar mitbekommt, das man schwanger ist, Zeit waren, sich wenigstens über grundlegende Sachen zu informieren - oder, wenn man dies nicht möchte, in den ersten Monaten abzutreiben (sofern man es rechtzeitig mitbekommt). Im Moment ist es nicht wirklich möglich aber irgendwann wir es auch Menschenklone geben. ihre Würde zu schützen hat - oder nicht. Wie schaut es mit den Religionen aus? Z.b. Hallo, However, we are already in the process of restocking. Er hat entgegen der ärztlichen Prognose laufen gelernt und trotz häufigen und heftigen Lungenentzündungen geht es ihm den Umständen entsprechend gut. Glückwunsch, du hast gerade das Töten von 3-6 Monate alten menschlichen Säuglingen gebilligt. Lebewesen kann nicht mit "ist aber nicht selbstständig lebensfähig" widerlegt werden; denn auch nicht selbstständig lebensfähiges kann ein Lebewesen sein); wenn das BVerfG feststellt, dass lebende Exemplare der Spezies Mensch unter den Begriff "Menschen" fallen, dann handelt es sich nicht um offensichtlichen Quatsch. Ob das eine Frau mit ihrem Gewissen vereinbaren kann, ist eine andere Sache. Es gibt vieles was bei einer solchen Entscheidung bedacht werden kann aber letztendlich muss jeder selbst entscheiden. 2 GG näher bestimmt. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.". Ganz medizinisch gesehen, sprechen wir in den ersten Wochen der Schwangerschaft von einem Zellhaufen. deren "Würde" zu schützen. Darüber hinaus glaube ich auch, dass religiöse Argumente nicht unwichtig sind, da Religion und Ethik ja nahe beieinander liegen (gerade was den Wert eines Lebens betrifft). Ist ein Schwangerschaftsabbruch ethisch vertretbar? – die Gesetzeslage. Ich selbst kann die Gründe der Frauen, die sich eine Abtreibung wünschen, sehr gut nachvollziehen, doch aus meiner Sicht bin ich gegen die Abtreibung mit der Ausnahme, wenn es um medizinische Indikationen, also um die Gesundheit der Schwangere geht. 1. Dieses Lebensrecht wird nicht erst durch die Annahme seitens der Mutter begründet.2. Menschenwürde kommt schon dem ungeborenen menschlichen Leben zu. "Ja, es ist ethisch vertretbar einen Zellhaufen, der noch ohne" "Ich-Bewusstsein" "ist abzutreiben.". Eine Möglichkeit für die unzählige Menschen gekämpft haben, um unsere Gesellschaft zu wandeln. Hallo, was bedeutet dieser Ausdruck: Kein selbstständiges Lebewesen. Inwiefern ist Abtreibung in der heutigen Zeit in der BRD ethisch vertretbar? *FREE* shipping on qualifying offers. "Mit Steuergeldern werden auch Abtreibungen finanziert,"Stimmt, aus dem Grund habe ich auch was mit Abtreibungen zu tun. Ich bin der Meinung, dass das Embryo bzw. Last but not least, ist es … Ein Gedicht über Bäume auf ein Papier schreiben schreiben, ist das überhaupt ethisch vertretbar? Das tut das Ungeborene zu Beginn sicher nicht. Ob damit Frauenhäuser finanziert werden oder Abtreibungen ist unerheblich für mich. Ich bin allerdings nicht so verlogen so zu tun als gehe es mir um "ungeborgenes Leben" und mein Beitrag dazu wäre  dann"Steuern zahlen". Dank deiner neu hinzugefügten Einschränkung billigst du nunmehr nur noch das Töten von bis zu 18 Monate alten Säuglingen, die nicht selbstständig atmen können. Free 2-day shipping. 0 1 1. Inwiefern ist Abtreibung in der heutigen Zeit in der BRD ethisch vertretbar? Hallo, 1 immer noch anders, bzw. Inwiefern ist Abtreibung in der heutigen Zeit in der BRD ethisch vertretbar? Ist der Embryo ein Mensch mit Rechten, vergleichbar mit einem geborenen Menschen? Ich finde allerdings auch, dass wenn nach hoher Wahrscheinlichkeit das Kind behindert ist und die Mutter bei der Geburt sterben könnte jemand zur Beratung gezogen werden sollte der dann nach einer Form des Utilitarismus abwägt ob das Kind getötet werden soll, das wahrscheinlich keine sehr große Lebenserwartung hat, um das Leben der Frau zu retten. Inwiefern ist Abtreibung in der heutigen Zeit in der BRD ethisch vertretbar? Wenn sich eine Frau aber sicher ist, dass sie dem Kind kein anständiges Leben schenken kann, weil man es sich vielleicht selbst noch nicht aufgebaut hat, dann halte ich eine Abtreibung für richtig. Denn dies ist kein medizinisch notwendiger Eingriff. Meiner Meinung nach, ist es also in Ordnung, wenn man sich für eine Abtreibung entscheidet, denn jeder wird seine persönlichen Gründe dafür haben. Differenzierte Auseinandersetzung mit ethischen, religi? Warum funktioniert convert2mp3net nicht mehr. ?sen und politischen Aspekten by Constantin Matz 2015-12-14: Amazon.es: Constantin Matz: Libros Out of these, the cookies that are categorized as necessary are stored on your browser as they are essential for the working of basic functionalities of the website. Abgesehen davon werden Frauen, die eine Abtreibung hatten, oft depressiv und machen sich Vorwürfe. Doch wie kommt es zu dem Wunsch einer Abtreibung? Wäre zum Beispiel der Fall, dass die Frau das Kind nicht großziehen oder sich nicht um das Kind sorgen kann/will, so denke ich, dass eine Abtreibung auf jeden Fall eine Option ist. :D Doch, ich hätte eine Frage. Ich denke aber auch, dass es wichtig ist, keine Frau für eine Abtreibung zu verurteilen. Das Risiko besteht immer. Examples are used only to help you translate the word or expression searched in various contexts. Nicht, wenn du biologische Tatsachen und GG akzeptierst. Wenn die Mutter aber wirklich das Leben eines Kindes schätzt was sie in sich trägt kommt sie dann auch mit dieser Situation klar. Differenzierte Auseinandersetzung mit ethischen, religiösen und … Mein Thema ist, inwiefern Abtreibung ethisch vertretbar ist. ", "Es bedarf im vorliegenden Verfahren keiner Entscheidung, ob, wie es Erkenntnisse der medizinischen Anthropologie nahelegen, menschliches Leben bereits mit der Verschmelzung von Ei und Samenzelle entsteht. Dia de Muertos: Ist es ethisch vertretbar, so mit dem Thema Tod umzugehen? Juristische Aspekte in Deutschland vor 1993 2.2. Der bei deinen bisherigen Worten aber irrelevant war, da du "Zellhaufen" nicht definiert hattest.

Postleitzahl Bonn Venusberg, Dr Vobig Frankfurt, Ideenreise Tiere Am Gewässer, Bauprojekte Nürnberg 2020, Mandarin Oriental Zürich, Werkzeugkoffer Bestückt Mannesmann,